Kroketten

May 28th, 2008 at 2:42 by protokollfuehrer

lecker

Zutaten für 1 Person:

2 Becher kalten Kartoffelbrei

2 alte normale Brötchen

2 Eier

dick Brat-Öl oder so Frittierfett oder halt ne Friteuse

Rezept:

Brötchen zu feinen Bröselchen reiben. Ein Eiweiß und zwei Eigelb verquirlen und leicht salzen. Den Kartoffelbrei portionsweise zwischen den Händen zu einer kurzen Wurst drehen. Erst mithilfe zweier Kuchengabeln im Ei wenden und dann mit der flachen Hand in der Panade rollen. Enden nicht vergessen. Etwa 30-80 min stehen lassen, bis sich eine gleichmäßige leicht feuchte Oberfläche entwickelt hat.

Die guten Dinger in Bratöl schön von allen Seiten goldgelb frittieren und dann zum Entfetten auf Küchenpapier legen. Die Kroketten sind innen sehr heiß und sollten ein bißchen ruhen vor dem Essen.

One Response to “Kroketten”

  1. leopold Says:

    Klingt lekker. Seit wann wird denn in der “Residenz” gebloggt?

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.