Archive for September, 2008

Wollt ihr schneller haben?

Monday, September 29th, 2008 at 15:43 by protokollfuehrer

Was macht eigentlich Kirmes-Feeling aus? Und will man das eigentlich haben?

Die Antwort auf die zweite Frage muss ich schuldig bleiben, die erste ist leicht zu beantworten: Laute Scheißmusik und beschissenes Rumgelaber von Fahrgeschäft-Betreibern. Eine fantastische Möglichkeit, aus sicherer Entfernung die Mega-Autoscooter-Super-Sause mitzuerleben, bietet folgende Seite:

http://kirmes-oldenburg.chapso.de/rekommandations-sprueche-s340918.html

Geilerweise findet sich links etwas tiefer auch eine mp3-Streamer mit Original-Jetzt-gehts-los-jetzt-gehts-ab. Großer Spass.

Partii op Kölsch

Thursday, September 25th, 2008 at 12:07 by protokollfuehrer

Hier der großartige Partyplaner von unserem Getränkelieferanten. Er war übrigens gerade für eine Woche im Urlaub im Schwatzwald. Und hat da natürlich die Rothaus-Brauerei besischtigt und die war – mensch – war die aufjeräumt. So sauba. War ja schon in ville Brauereien un so, aber so sauba. Da muss also einer den janzen Tach putzen und saugen. In Kölle wenn du da auffe Brauerei jehst, da sieht et uss, als hätt ne Handgranat einjeschlajen. Sischer, die hann natürlich och vill mehr Platz da unten. Aber die sinn alle so. War ja da inner Eck stationiert un bei Schladerer, datt is ja dieser bekannte Schnapsfabrikant, da war et och so. Also dat lohnt sisch rischtig. Isch han ja schon ville……

Aber hier ist der Partyplaner:

http://www.koelschundmehr.de/mehr/html/seiten/content/planer.php

Single- Statistiken September 2008

Wednesday, September 17th, 2008 at 1:21 by protokollfuehrer

Bei Studivz als solo gemeldet und im akzeptablen Alter sind akuell (Stand 17.September 2008 0:47) :

Uni Köln

25 Jahre – 259

26 Jahre – 226

27 Jahre – 144

28 Jahre – 130

29 Jahre – 99

Uni Bonn

25 Jahre – 139

26 Jahre – 108

27 Jahre – 65

28 Jahre – 84

29 Jahre – 46

Problem der Statistik: Wahrscheinlich gibt es insgesamt mehr junge stvz-Benutzer als ältere. Um die Zahlen zu bereinigen, gilt es nun einen Wert zu finden, der die Gesamtanzahl der Benutzer pro Altersgruppe vergleichbar macht. Dieser Wert muss über die Jahre konstant bleiben. Nehmen wir die Anzahl der weiblichen Nutzer, die im Juni Geburtstag haben.

Uni Bonn

25 – 138

26 – 122

27 – 97

28 – 101

29 – 53

Uni Köln

25 – 248

26 – 237

27 – 180

28 – 158

29 – 115

Verhältnisse:

Uni Bonn

25 Jahre – 139/138 = 1

26 Jahre – 108/122 = 0,88

27 Jahre – 65/97 = 0,67

28 Jahre – 84/101 = 0,83

29 Jahre – 46/53 = 0,86

Uni Köln

25 Jahre – 259/248 = 1,04

26 Jahre – 226/237 = 0,95

27 Jahre – 144/180 = 0,8

28 Jahre – 130/158 = 0,82

29 Jahre – 99/115 = 0,86

Zur Erläuterung: Je niedriger der Wert, desto größer die Chance, in dieser Altersgruppe einen Single kennenzulernen. Zur Zeit stehen also an den Unis Bonn + Köln die Chancen bei 27jährigen jungen Damen besonders gut. Augen auf!

Über weitere Entwicklungen werde ich den geneigten Leser natürlich auf dem Laufenden halten.

Mit statistischem Gruße,

Dirk Diggler